23. Dezember 2015

23. Europäischer Abend

(K)ein neues Zeitalter der Extreme

"Demagaogen, Populisten und Fanatiker - Ein neues Zeitalter der Extreme" lautete der Titel des jüngsten Europäischen Abends in Berlin, bei dem u.a. DPolG Bundesvorsitzender Rainer Wendt auf dem Podium saß. Die Frage wie wehrhaft Europa gegen Extremismus aufgestellt ist, diskutierte Wendt mit dem Bundestagsabgeordneten der Grünen, Christian Ströbele.

Am Ende der Vorträge und Diskussionen waren sich die rund 400 Teilnehmenden im Plenum mit den Fachleuten auf dem Podium einig: Deutschland und Europa müssen der Entstehung und Fortentwicklung extremistischer Bewegungen - gleich welcher Richtung - entschieden Einhalt gebieten.

Bericht aus dem dbb magazin 12-2015