22. Oktober 2019

Fragwürdige Vorwürfe in Schleswig-Holstein

DPolG steht in großer Solidarität zu ihrem Funktionsträger

Die Deutsche Polizeigewerkschaft (DPolG) hat ihre Kritik an den Durchsuchungsmaßnahmen in der Landesgeschäftsstelle in Schleswig-Holstein und bei dem stellvertretenden Landesvorsitzenden Thomas Nommensen bekräftigt. In Berlin erklärte DPolG-Bundesvorsitzender Rainer Wendt, dass die Gewerkschaft nach wie vor in großer…
Weiter
21. Oktober 2019

DPolG Bundespolizeigewerkschaft

Heiko Teggatz neuer Vorsitzender der DPolG Bundespolizeigewerkschaft

Zum neuen Vorsitzenden der DPolG Bundespolizeigewerkschaft wurde heute auf dem 3.…
Weiter
16. Oktober 2019

Gewaltprävention

Fallbeispiele und Lösungsansätze

Neben aktuellen Themen der Arbeitsmedizin widmet sich der Verband Deutscher Betriebs- und Werksärzte…
Weiter
DPolG Bundesvorsitzender, Rainer Wendt
15. Oktober 2019

Schutz jüdischer Einrichtungen in Deutschland

Forderung nach mehr Geld und bundesweit speziellen Einheiten für Objektschutz

Der Bundesvorsitzende der Deutschen Polizeigewerkschaft (DPolG), Rainer Wendt, fordert nach dem…
Weiter

Aktuelles aus dbb vorsorgewerk & dbb vorteilswelt

Kfz-Versicherung wechseln: Leistungen und Preis müssen stimmen

Das Kfz-Versicherungsjahr 2019 geht zu Ende und jeder Autofahrer steht vor der Entscheidung, ob er seinen...

Wünsche erfüllen: Kreditbedarf ist keine Frage des Alters

Gründe, warum auch Ältere einen Kredit benötigen, gibt es viele. Oft herrscht aber Unsicherheit, ob man bei...

Stromrechnung: Sorgfältiges Prüfen kann sich lohnen

Bei vielen landet die Stromrechnung ungelesen auf einem Ablagestapel oder schnell im Aktenordner. Dabei kann...