12. Januar 2016

Erfolg der DPolG: Bundesregierung hält Wort

Begleitung Schwerlasttransporte neu geregelt – Polizei wird entlastet

  • Foto: BMVI v.l.n.r.: Bernd Heller, Wolfgang Blindenbacher, Rainer Wendt, Staatssekretär Michael Odenwald, Ernst G. Walter, Detlev Junker

Im September vergangenen Jahres hatte Bundeskanzlerin Angela Merkel gegenüber dem DPolG-Bundesvorsitzenden Rainer Wendt versprochen: „Das wird jetzt geregelt!“ Gemeint war eine deutliche Entlastung der Polizei durch weitgehenden Verzicht auf die Begleitung von Großraum- und Schwertransporten. Jetzt wird Verkehrsminister Alexander Dobrindt liefern.

Am 7. Januar 2016 fand im Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) in Berlin ein Termin statt, der einer Delegation der DPolG mit dem Bundesvorsitzenden Rainer Wendt an der Spitze ermöglichte, sich mit BMVI-Staatssekretär Michael Odenwald über verkehrsbezogene Themen auszutauschen.