20. Juli 2017

G20 und die Folgen

Konsequentes politisches Handeln ist wichtiger denn je!

"Hunderte von verletzten Polizeibeamten/innen – immenser Sachschaden – ein marodierender, brandschatzender und gewalttätiger Mob, der durch die Straßen einer Millionenstadt zieht und in Teilen eine verängstigte Bevölkerung. Das waren die Folgen des G20-Gipfels in Hamburg." Dieses Fazit zieht der 1. stellvertretende...
Weiter
12. Juli 2017

Sendung "maischberger"

Gewalt in Hamburg - Warum versagt der Staat?

Der 1. stellvertretende DPolG Bundesvorsitzende und Landesvorsitzende von Hamburg, Joachim Lenders,...
Weiter
10. Juli 2017

Nach G20-Gipfel

Einsatzkräfte waren ungeheuren Belastungen ausgesetzt

In der Nachbetrachtung zum polizeilichen Einsatz beim G20-Gipfel in Hamburg sagte Bundesvorsitzender...
Weiter
07. Juli 2017

Gewalt, Hass und Zerstörung – mehr als 75 verletzte Polizeibeamte

G20: DPolG verurteilt gewalttätige Ausschreitungen bei der „Welcome to hell“-Demonstration!

Wer das Demonstrationsrecht missbraucht, um vom Hass gesteuerte Gewalttaten zu begehen, ist kein...
Weiter