DPolG Logo
21. November 2017

dbb Gewerkschaftstag

Starker Öffentlicher Dienst ist Garant für Stabilität

Bei der heutigen Öffentlichkeitsveranstaltung des dbb Gewerkschaftstages verdeutlichten sowohl der neue dbb Bundesvorsitzende Ulrich Silberbach als auch Politikerinnen und Politiker aus Bund und Ländern, wie wichtig der Öffentliche Dienst derzeit als Stabilitätsanker sei. In politisch turbulenten Tagen und Wochen könne man sich ohne Zweifel auf die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Öffentlichen Dienstes verlassen.

DPolG Bundesvorsitzender Rainer Wendt: "Damit unterstreichen die verschiedenen Beschäftigtengruppen des Öffentlichen Dienstes einmal mehr, wie unerlässlich sie für die Funktionsfähigkeit unseres Landes sind."