DPolG Logo
29. Mai 2020

Deutsches Polizeiblatt

Soziale Netzwerke bieten Chancen für die Polizeiarbeit

DPolG Bundesvorsitzender Rainer Wendt hat in einem Beitrag für die aktuelle Ausgabe des "Deutschen Polizeiblatts" (3.2020) die Möglichkeiten und Chancen von sozialen Netzwerken für die Arbeit der Polizei analysiert. Für die Polizei in Bund und Ländern wird das Thema Social Media immer wichtiger.

Die gesellschaftliche Diskussion über die Rolle der Polizei als Medium in direkter Kommunikation mit Nutzerinnen und Nutzern sozialer Netzwerke muss offen und vor allem auf politischer Eben geführt und beantwortet werden, um der Polizei den erforderlichen politischen Rückhalt zu geben.

Vollständiger Artikel