DPolG Logo
01. Oktober 2015

Rainer Wendt widerspricht der Bundeskanzlerin

So schaffen wir das nicht!

Angesichts des derzeitigen Flüchtlingsstroms nach Deutschland und zunehmenden Spannungen und Auseinandersetzungen in Flüchtlingsunterkünften sieht Bundesvorsitzender Rainer Wendt die Maxime der Bundeskanzlerin in Gefahr. Gegenüber dem Nachrichtensender n-tv sagte Wendt: "So schaffen wir das nicht! Die Bundespolizei braucht an der Grenze zu Österreich sofort Verstärkung, in den nächsten Tagen, sonst ist die Lage kaum noch zu bewältigen. Überdies machen uns die stärker werdenden gewalttätigen Ausschreitungen in den Flüchtlingsunterkünften Sorgen. Religiöse, multiethnische und kriminelle Konflikte könnten auch irgendwann auf die Straße übergreifen."