dpolg_logo
20. November 2019

Landeskongress Sachsen-Anhalt

Olaf Sendel zum neuen Landesvorsitzenden gewählt

Die Bundesleitung der Deutschen Polizeigewerkschaft gratuliert herzlich Olaf Sendel (50), der am 19. November 2019 in Magdeburg mit 92 Prozent der Delegiertenstimmen zum neuen Vorsitzenden der DPolG in Sachsen-Anhalt gewählt wurde. Der Polizeioberrat Sendel leitet die Autobahnpolizei in Weißenfels (Burgenlandkreis). Er tritt in dem Ehrenamt als Gewerkschafter die Nachfolge des langjährigen Landesvorsitzenden, Wolfgang Ladebeck, an.

In seiner ersten Rede als Landesvorsitzender adressierte er eine deutliche Botschaft an Ministerpräsidenten, Dr. Reiner Haseloff: "Aufgrund der vorhandenen Personalstärke müssen die Menschen in diesem Land auf die Polizei bei Verkehrsunfällen, bei Laubeneinbrüchen und sonstigen Anliegen ewig und drei Tage warten. Das muss sich ändern!" Damit benannte er die Probleme im Land sprichwörtlich mit "Straße und Hausnummer".