DPolG Logo
18. Mai 2020

DPolG bei Anhörung im sächsischen Landtag

Evaluierung der sächsischen Polizei – Erfolge und Herausforderungen

„Politisch motivierte Kriminalität, Organisierte Kriminalität, Terrorismus in seinen unterschiedlichsten Erscheinungsformen und der riesige Bereich der Cyber-Kriminalität werden nicht nur die Polizei vor große Herausforderungen stellen, sondern die staatliche Verwaltung insgesamt fordern. Dies gilt auch für den Verkehrsbereich, der in den vergangenen Jahren vernachlässigt worden war.“ Zu dieser Einschätzung kommt DPolG Bundesvorsitzender Rainer Wendt, der bei einer Anhörung im Landtag in Dresden am 15. Mai die Sicht der DPolG auf die zukünftige Entwicklung der sächsischen Polizei warf.

Abgerundet wurde die Einschätzung der DPolG von Cathleen Martin, Landesvorsitzende von Sachsen sowie Professor Dr. Dieter Müller von der Hochschule der sächsischen Polizei. Insgesamt bescheinigt die DPolG der Polizei in Sachsen sehr gute Arbeit: „Die Polizei des Freistaates Sachsen genießt zu recht das Vertrauen der Menschen und ist als demokratische Bürgerpolizei hoch anerkannt.“