DPolG Logo
18. Februar 2021

Corona-Kontrollen

DPolG Spitze besucht Bundespolizei an Grenzübergang

DPolG Bundesvorsitzender Rainer Wendt und sein Stellvertreter sowie Vorsitzender der Bundespolizeigewerkschaft, Heiko Teggatz, besuchten heute den deutsch-tschechischen Grenzübergang Breitenau an der A17. Bundes- und Landespolizisten kontrollieren dort im Zuge der Corona-Maßnahmen Einreisende nach Deutschland.

Am Grenzübergang trafen die DPolG Vertreter Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) sowie den sächsischen Innenminister Roland Wöller (CDU).
Beide Politiker informierten sich gemeinsam mit der DPolG über die notwendige Arbeit der Polizei. Bis Donnerstagfrüh wurden an den Grenzen zu Tschechien und Tirol insgesamt rund 50 000 Kontrollen vorgenommen worden, teilte Seehofer mit. In 10 000 Fällen haben man Reisende zurückweisen müssen.

Mehr