DPolG Logo
08. Februar 2016

Mehr Aufgaben

Rainer Wendt: 20.000 neue Stellen bei der Bundespolizei

DPolG Bundesvorsitzender Rainer Wendt hält 20 000 neue Stellen allein bei der Bundespolizei für notwendig. "Wenn man sich vorstellt, welche Aufgaben dauerhaft auf die Bundespolizei zukommen inklusive dem Schutz europäischer Außengrenzen, werden wir diese Kräfte brauchen", sagte er im Interview der "Stuttgarter Zeitung" (Montag-Ausgabe). Damit schließt sich Wendt einer Forderung des Seeheimer Kreises der SPD an.

Die Länder hätten bisher kaum auf den Personalnotstand reagiert, kritisierte er. "Viele gleichen allenfalls die Pensionszahlen aus, die spätestens ab 2017 in die Höhe gehen werden."

 

mehr