DPolG Logo
19. Dezember 2017

DPolG trauert

Hessen: Junge Kollegin bei Unfallaufnahme tödlich verletzt

Mit tiefer Betroffenheit hat die Deutsche Polizeigewerkschaft auf den Unfalltod einer jungen Kollegin in Hessen reagiert. Während der Aufnahme eines Wildunfalls auf der B 44 in Hessen war die 25-jährige Polizeibeamtin von einem Fahrzeug erfasst und schwer verletzt worden, so dass sie am späten Montagabend verstarb. DPolG Bundesvorsitzender Rainer Wendt: "Unser Mitgefühl gilt der Familie und den Angehörigen der jungen Beamtin und auch ihren Kolleginnen und Kollegen."